Allgemein

Das Wärmedämmverbundsystem

By 15. Oktober 2019 No Comments

Ein WDVS Wärmedämmverbundsystem ist das heute gängigste Mittel, um eine gute Wärmedämmung der Fassade beim Neubau oder auch bei der energetischen Sanierung eines Gebäudes zu erzielen. Nach diesem Konzept wird die Fassade außen mit Dämmstoff “eingepackt”, mit dem Ziel Heizwärme im Winter einzusparen,- und im Sommer die Hitze auszusperren.

Ein WDVS besteht aus aufeinander abgestimmte Systembestandteile. Der größte Unterscheid liegt bei den Dämmstoffen und deren technischen Eigenschaften. Bei der Vielfalt der Dämmstoffe, Putzen, Zubehör und technischen Anforderungen fällt die richtige Auswahl zunächst schwer.

Als Orientierung hilft Ihnen unsere Übersicht der Systeme.

Hier finden sie den vollständigen Flyer zum Download